Internationaler Führerschein in Thailand nicht gültig

Internationaler Führerschein für Thailand

Thailand ist nicht Vertragspartei des Internationalen Abkommens über Kraftfahrzeugverkehr“

Antwort der Thailändische Botschaft Berlin: Auf eine Frage der Pattayafans, ob man als Tourist in Thailand Auto fahren darf, haben sie folgende Antwort erhalten:
Eine Anerkennung in Deutschland ausgestellter internationaler Führerscheine erfolgt in Thailand offiziell nicht. Thailand ist nicht Vertragspartei des Internationalen Abkommens über Kraftfahrzeugverkehr vom 24. April 1926. Das Übereinkommen über den Straßenverkehr vom 08.11.1968 hat Thailand zwar unterzeichnet, jedoch nicht ratifiziert, so dass es ebenfalls keine Anwendung findet.
Darauf hat das thailändische Außenministerium in einer Stellungnahme gegenüber der Botschaft vom 29.01.2016 auch noch einmal ausdrücklich hingewiesen. …
Der komplette Artikel: Weiter

Deutsches Auswärtiges Amt
Unter: Allgemeine Reiseinformationen

Führerscheine

Deutsche Führerscheine und in Deutschland ausgestellte internationale Führerscheine werden in Thailand offiziell nicht anerkannt. Zum Führen von Kraftfahrzeugen ist grundsätzlich eine thailändische Fahrerlaubnis erforderlich. In der bisher bekannten Praxis genügt allerdings selbst renommierten Fahrzeugvermietungen der deutsche Führerschein.

Die Umschreibung einer deutschen in eine thailändische Fahrerlaubnis kann auch für kurzfristige Aufenthalte in Thailand beantragt werden. Verbindliche Informationen zur Antragstellung können beim Department of Land Transport erfragt werden.
Ausgabe vom 19.01.2018

 

 

7 Gedanken zu „Internationaler Führerschein in Thailand nicht gültig“

    1. Lesen Sie das Pariser Abkommen  1926 , schauen Sie wer Unterschrieben hat.

      SIAM , hat dieses Abkommen unterzeichnet.

      Lesen Sie , das Reichgesetztblatt 1930 ,Nr. 38 , Ausg. 01.11.30 Anlage D/E

      Es gibt ein Abkommen !

       

        (Quote)

      1. Liebe Leser, die Deutsche Botschaft Bangkok meldet:
        DEUTSCHE Führerscheine in Thailand nicht anerkannt

        Die deutsche Botschaft in Bangkok hat zu diesem Thema ganz klar Stellung genommen und schreibt auf ihrer Seite: …
        https://bangkok.diplo.de/th-de/konsularservice/fuehrerschein/1352806
        Deutsche Führerscheine und in Deutschland ausgestellte internationale Führerscheine werden in Thailand offiziell nicht anerkannt. Zum Führen von Fahrzeugen ist grundsätzlich eine thailändische Fahrerlaubnis erforderlich….
        Der Thai-Ticker kann Ihnen/Euch nur dieses mitteilen …

          (Quote)

  1. also darf  ein Tourist, der keinen thailaendischen Fuehrerschein hat, gar kein Fahrzeug mieten. Das kann sehr problematisch werden im Fall eines Unfalls, wenn die Versicherung eine Kostenuebernahme wegen der fehlenden Fahrerlaubnis ablehnen sollte. Bitte nicht vergessen, dass auch die einheimischen Versicherungen dazulernen.

     

      (Quote)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.