App „Satellite“ auf Smartphone und kostenlos telefonieren

Sipgate aus Düsseldorf hat sich ein neues Produkt einfallen lassen.

Liebe Thai-Ticker-Leser*innen,

auf der Suche nach interessanten Inhalten sind wir bei Sipgate, einem Düsseldorfer Unternehmen fündig geworden. Sipgate ist vielen ein Begriff, da das Unternehmen schon seit 2004 seine Dienste im Kommunikationssektor anbietet.

Sipgate hat sich ein neues Produkt einfallen lassen.
Sie laden sich die kostenlose App „Satellite“ auf Ihr Smartphone oder Tab, registrieren sich kostenlos und können über die App telefonieren.
Es kann, aber es muss keine Sim-Karte im Gerät stecken! Das Smartphone oder Tab braucht lediglich eine Verbindung zum Internet (zum Beispiel über W-Lan).
Das kann Skype auch.
Doch Satellite geht einen Schritt weiter.
Sie bekommen mit der Anmeldung eine kostenlose, deutsche Handynummer. Über diese Rufnummer sind Sie weltweit erreichbar.
Sind sie im Urlaub oder leben für einige Zeit in einem anderen Land und wollen dennoch über eine deutsche Nummer erreichbar bleiben?
Dann könnte Satellite für Sie interessant sein. Denn…
Für Sie entstehen dabei keine Kosten!
Der Anrufer zahlt die ganz normale Gebühr für dieses Telefonat in das deutsche Handynetz.
Für die Durchleitung durch das Internet zahlen Sie Nichts!
Es kommt sogar noch besser!
Sie bekommen monatlich 100 Minuten kostenlos.
Abtelefonieren können Sie diese in 55 Zielländer: Darunter zählen Deutschland, Österreich und Thailand. Die Schweiz zählt leider noch nicht dazu.
Um es zu verdeutlichen: Sie können in Deutschland mit der Satellite-App eine Handy- oder Festnetznummer in Thailand anrufen – 100 Minuten kostenlos – auch wenn die angerufene Person kein Satellite installiert hat.

Bis jetzt haben Sie keinen Cent oder Bath ausgegeben.
Und so bleibt es auch!


Wir sprechen hier nicht von einem Probemonat. Das Angebot gilt
unbegrenzt!
Die 100 Minuten werden jeden Monat neu aufgefüllt.
Und was passiert, wenn ich die 100 Minuten verbraucht habe?
Sie können dann einfach nicht mehr in die Netze anrufen – Sie bleiben dennoch weiterhin erreichbar.
Diese „Sperre“ finden wir gut, weil es somit keine Kostenfalle gibt.

Sollten Sie aber mehr wollen, dann müssen Sie sich die Flatrate buchen. Sie kostet 5 Euro pro Monat.

Mit der Flat können Sie also unbegrenzt in die Netze von 55 Ländern telefonieren.
Die Flat ist mit nur einem Tag zum Monatsende kündbar.
Das Abo ist weder ein Muss, noch werden Sie zu dieser Flatrate genötigt.

Wo ist der Haken?
Wir konnten keinen finden.
Bei der Anmeldung geben Sie Ihren Namen, Adresse, Geburtsdatum, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort an.
Die Datenschutzbestimmungen sehen keine Auswertung, Verkauf Ihrer Daten, Bewegungsmuster oder Verkehrsdaten vor. Es werden nur die Daten aufbewahrt, die zur Abrechnung notwendig sind – logisch.
Mit der App schlittern Sie auch in keine Kostenfalle. Alles ist und bleibt kostenlos, nur wenn Sie aktiv die Flatrate buchen, zahlen Sie 5 Euro pro Monat.
Der einzige Wermutstropfen ist, dass das Angebot sich an Menschen mit deutscher Postadresse richtet.
Das hat rechtliche Gründe. Mit der Anmeldung bekommen Sie sofort Ihre Rufnummer mitgeteilt. Nach der App-Installation und der Registrierung bekommen Sie einen Code per Briefpost zugesendet. Erst nach Eingabe des Codes können Sie Satellite nutzen. Wir haben es ausprobiert und der Code kam einmal nach 2 und einmal nach 3 Werktagen.
Diese Form der Identifikation ist kostengünstig. Aber man erwägt zukünftig andere Indentifizierungsformen.
Die App findet man also nur im deutschen Apple bzw. Play Store.
Wir haben die App ausprobiert. Die Sprachqualität ist hervorragend. Wenn Sie von Satellite zu Satellite telefonieren und ein gutes W-Lan Ihnen zur Verfügung steht, sprechen Sie in HD-Qualität.
Wählen Sie eine Festnetznummer und der angerufene Teilnehmer hat ein altes Telefon, ist die Qualität so, wie Sie es gewohnt sind.

Zusammenfassung
Die kostenlose und echte deutsche Handynummer ist ein ernstes Argument für diese App.
Die App-Installation und Registrierung ist denkbar einfach.
Sie können pro Person nur einen Account einrichten, diesen aber auf mehreren Geräten (z. B. Smartphone/Tablett) einrichten.
Das Angebot richtet sich an Menschen mit deutscher Meldeadresse (Achtung: c/o geht leider nicht!).
Kostenlose 100 Minuten-Telefonate in 55 Länder pro Monat ist für Wenigtelefonierer interessant.
Wollen Sie mehr? Dann kostet die echte Telefonflatrate in 55 Länder nur 5 Euro pro Monat.
Das Abo ist monatlich kündbar.
Somit ist das Angebot für Urlauber durchaus interessant.
Die App muss nicht permanent laufen, Sie bleiben trotzdem erreichbar. Läuft sie dennoch, ist sie so programmiert, dass sie sehr wenig Strom verbraucht. D. H., dass der Akku geschont wird.
Die App benutzt man wie ein normales Telefon, daher gibt es keine Eingewöhnungszeit.
Momentan unterstützt Satellite keine SMS.
Die Satellite-Gespräche sind verschlüsselt.
Satellite selber sammelt nur für die Abrechnung und Erfüllung des Vertrages Daten, die nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht werden. Sonst sammelt Sipgate mit Satellite keine weiteren Daten, folglich respektiert Satellite Ihre Privatsphäre.

Die App erhalten Sie hier:
Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.sipgate.app.satellite&hl=e

Apple App Store

https://itunes.apple.com/us/app/satellite-handy-in-der-app/id1322354195?l=de&ls=1&mt=8

Weitere Informationen:
https://www.satellite.me

Wir wünschen allen angenehme Gespräche

Ihr / Euer Thai-Ticker Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.