Baan Gerda – die Himmelswiese

Zum ‚Welt AidsTag‘ am 1. Dezember 2022 um 19:30 läuft im Museum Lichtspiele in München ‚Die Himmelswiese. Die kleinen Wunder von Baan Gerda.‘ von Detlev F. Neufert. Der Eintritt ist frei.
Der Regisseur wird über den aktuellen Stand berichten.

Die Kinder von Baan Gerda haben das Schlimmste überlebt: AIDS.
Heute ist Baan Gerda ein Modell für die Welt.

Eine Dokumentation, die in den grausamen Jahren von HIV half, sterbenden AIDS-Waisen Wege aufzuzeigen, dem Tod zu entkommen.
Ein Film, der 2003 weltweit Hoffnung machte und im Jahr 2022 mit
seiner universellen Botschaft die Zuschauer immer noch bewegt und
beglückt. Über 12 Millionen Zuschauer weltweit. Der erste Film der
parteiübergreifend im Deutschen Bundestag gezeigt wurde.

„Dieser Film verändert ihr Leben.“ Norbert Bisky, Maler

Eine Veranstaltung der Hanns Seidel Stiftung. Museum Lichtspiele München, Lilienstraße 2,
81669 München, Telefon: 089 482403 www. hhs.de www.museum-lichtspiele.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert