Archiv der Kategorie: Immigration

Chiang Mai Immigration und ein superschnelles Jahresvisum

Leserbriefe
Chiang Mai Immigration und ein superschnelles Jahresvisum für Menschen mit Handicap, Ältere und Schwangere.

Ein Rollstuhlfahrer berichtete das er sein Jahresvisum sowie sein Re – entre Permit im Chiang Mai Promenada, bei der dortigen Immigration verlängert hatte. Ca. 25 Minuten und alles war erledigt. Alle Unterlagen hatte er dabei vorbereitet und abgegeben. (Fotos, Geldnachweis, ausgefüllte Vordrucke, Kopien, waren auch unterschrieben).

Zuerst meldete er sich bei der Registration der Immigration, Menschen mit Handicap, Ältere und Schwangere  haben bei der Chiang Mai Immigration die Möglichkeit – eine „PRIORITY LANE“ nutzen zu können. die Gründe müssen auf dem Formblatt unten kurz dargestellt werden. Muster PDF „PRIORITY“ Formular. Zu dieser PDF muss eine Kopie der ersten Reisepassseite beigefügt werden. Nach einer Wartezeit von fünf Minuten und einem Foto ging es zum zuständigen Schalter für Jahresvisa. Danach musste noch eine Kopie vom neuen Visum erstellt werden und es ging weiter zum Re – entre Schalter, nach Eintrag im Reisepass war alles fertig.

Der Reibungsloseablauf die Freundlichkeit und Schnelligkeit bei der Immigration Chiang Mai, haben ihm dazu veranlasst diese Zeilen, zu schreiben.

Aufenthalt bei der Immigration ca. 25 Minuten
Kosten:
Jahresvisa:                            1.900 THB
Re – entry Permit                   3.800 THB
Einkommens-Nachweis:        1.500 THB

 

Immigration Phuket und immer schön anmelden …

Phukets Immigrationschef: Nach jeder Reise bei der Immigration registrieren

Der Chef der Immigration in Phuket, Polizeioberst Katha-thorn Kumthieng, bestätigte, dass alle Ausländer, die als in Phuket wohnhaft registriert sind, ihren Wohnort bei der Immigration bestätigen müssen, falls sie in einem thailändischen Hotel übernachtet haben, auch wenn das nur für eine Nacht ist.

Die Bestätigung erfolgte nach Beschwerden von Expats, die eine Geldstrafe von 2.000 Baht zahlen mussten, weil sie innerhalb des Landes verreisten und in Hotels wohnten, sich nach ihrer Rückkehr nach Phuket aber nicht bei der Immigration meldeten.

„Laut Gesetz muss innerhalb von 24 Stunden die Adresse registriert werden, nachdem sie anderweitig registriert wurde wie bei einem Hotel oder einer Pension“, sagte Kathathom. „Das liegt daran, dass das Hotel oder die Pension jemanden registrieren, weil das Gesetz ist, das heißt, man wohnt dann woanders als bei der Immigration angegeben. Wenn Sie dann zu Ihrem Wohnort zurückkehren, müssen Sie die Immigration informieren“, erklärte er.

Dasselbe gilt für Ausländer, die in Phuket leben, das Land verlassen und wieder zurückkehren. Wenn sie übers Wochenende im Ausland waren… Weiter   und hier  Anmeldeformular pdf

*Sie wohnen in einem Condominium? Dann melden Sie sich nach ihrer Reise, sofort bei der Verwaltung…

Quelle: HALLO das Magazin

Das thailändische Einreiseformular TM 6. alt und neu

Einreiseformulare die ausgefüllt den Immigrations-Beamten übergeben werden müssen. Formular erhalten Sie z.B im Flieger:
Das thailändische Einreiseformular, sogenanntes TM 6. Gültig bis Ende September 2017, Muster von Pattayafans: https://goo.gl/Jw7fDg
Das thailändische Einreiseformular, sogenanntes TM 6. Gültig ab 1. Oktober 2017, Muster von ThailandTIP: https://goo.gl/R7TLoN

Neues Formular bei der Verlängerung des Jahresvisum

„Bekanntmachung der Konditionen und Voraussetzungen für die Erlaubnis sich zeitlich begrenzt im Königreich Thailand aufzuhalten“

Ein Thai-Ticker Leser aus Chiang Mai informierte uns das er in der vergangenen Woche, bei der Verlängerung seines „Jahresvisum“ von einem Immigrationsoffizier aufgefordert wurde ein Formular welches in Thai und in Englisch verfasst war zu lesen und dieses mit seiner Unterschrift zu bestätigen. Das Formular: In Thai u. Englisch  (PDF)

Wir haben denen, die nicht so sicher sind, in Thai oder Englisch, dieses Formular übersetzt:
Deutsche Übersetzung  (PDF)

Das thailändische Einreiseformular Fertig ausgefüllt…

Auf der Seite von Pattayafans.de finden Sie …
Das thailändische Einreiseformular Fertig ausgefüllt...  
Für alle, die sich mit der englischen Sprache ein wenig schwer tun, habe ich hier unten das neue Einreiseformular für Thailand. Dieses Formular bekommt man auf den Hinflug von den Flugbegleitern ausgeteilt, um in Thailand einreisen zu dürfen. Man muss es nur noch so ausfüllen, wie es unten beschrieben steht…. Weiter

Immigration Chiang Mai – „PRIORITI LANE“, Vorstellung & Beschreibung

Chiang Mai Immigration, der schnelle Weg für Behinderte
Menschen mit Handicap, Ältere und Schwangere  haben nun bei der Chiang Mai Immigration die Möglichkeit – eine „PRIORITY LANE“ nutzen zu können. die Gründe müssen auf dem Formblatt unten kurz dargestellt werden.
An der ersten Meldestelle, „Unterlagen-Sichtungsstelle“, an der man ALLE Formulare erhält, dort erhalten Menschen dieser Personengruppe auch dieses „PRIORITY“ Formular.  Wir haben Ihnen dieses Formular als PDF online gestellt … das pdf Formular

Hier hat uns Wolfgang eine „Ablaufbeschreibung“ zugesandt:
Das Anstellen bei den Damen die die Unterlagen prüfen ist natürlich Pflicht. Wenn man die Unterlagen zur Prüfung überreicht, sollte man mit dem Vordruck Priority Lane beginnen. Als Anlage ist unbedingt eine Kopie von der 1.Seite des Passes erforderlich. Die Kopie und der Vordruck wird dann zusammengeklammert.
Dann werden die 90 Tage, oder Jahresvisum Unterlagen auf Vollständigkeit geprüft und zusammengetackert. Und jetzt kommt das wichtigste, die Dame begleitet dich zum Schalter der 90 Tage Bearbeiterinnen und meldet dich an. Danach muß man Platz nehmen. Es ist keine Nummer erforderlich. Nach einer kurzen Zeit ruft die Sachbearbeiterin dich auf auf zum Schreibtisch zu kommen und Platz zu nehmen. Es wird solange gewartet bis 3 Personen zusammen sind. Dann wird das Schild Priority Lane auf den Schreibtisch gestellt und es werden die Anträge bearbeitet. Heute haben Sie sogar von den 3 Personen ( auch von mir) ein Foto geschossen.Danach war die Prozedur abgeschlossen. Alles zusammen waren es 20 Minuten von der Abgabe der Unterlagen bis zum Erteilen einer neuen 90 Tage Aufenthaltsgenehmigung.
Übrigens ist es wichtig auf dem Vordruck bei The reason being „90 Tage“ einzutragen,bei einer neuen Jahresaufenthaltsgenehmigung dann „1 Jahr“ eintragen.
Es ist auf jeden Fall eine Erleichterung für ältere Menschen oder Schwerbehinderte. Hoffentlich ist dies keine Eintagsfliege.

Wohnsitzmeldungen

Die  Immigrationen achten auf Wohnsitzanmeldung in Condos und privat Häusern.
Jeder in Thailand lebende Ausländer muss innerhalb von 24 Stunden, an seinem Aufenthaltsort vom Haus, Condo oder Hotel angemeldet werden (section 38 of the 1979 immigration act). https://www.immigration.go.th/
Dies erfolgt über das Formblatt tm.30 http://tinyurl.com/m8wdk2u und muss bei der jeweiligen Immigration, mit Passkopien aller Bewohner eingereicht werden.
(Der Vermieter – Ehepartner muss das tm 30 ausfüllt und mit ID-Card und Hausbuch Kopie vorlegen).Condo Besitzer/Mieter auch Mieter von Häusern sollten dieses mit dem jeweiligen Vermieter oder Büro im Condo abklären. Verantwortlich für diesen Report ist in erster Instanz der Vermieter, allerdings kann es für den Ausländer selbst nachteilig werden, wenn der 90 Tage Report oder die Visumsverlängerung ansteht und die Wohnsitzmeldung nicht erfolgt ist. Weitere Information finden Sie hier (in Englisch). http://perfecthomes.co.th/tm030-registration-thailand