HONORARKONSULN „ALT UND NEU“ IN CHIANG MAI

Der NEUE ist schon längst in Diensten – der „alte“ Honorarkonsul geht.

Der langjährige Honorarkonsul Hagen Dirksen (r) wurde endgültig verabschiedet.

CHIANG MAI DB Alle guten Dinge sind drei.

Bedingt durch die Corona-Krise bedurfte es drei Versuche von Einladungen zur Verabschiedung – bis nun endgültig am letzten Dienstag,16. November, dem ehemaligen ehrenwerten Vertreter der Dank des Deutschen Botschafters Georg Schmidt aus Bangkok im Beisein von geladenen Gästen ausgesprochen werden konnte.

Es wurde fast ein wenig wehmütig – nach all diesen über 20 Jahren erfolgreicher Tätigkeit, als engagierter umsichtiger Honorarkonsul für den Norden Thailands. Der bereits vor 10 Jahren mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnete Hagen Dirksen konnte schließlich den aufrichtigen Dank dieser honorigen Runde und von so manchen treuen MitstreiterInnen Thai/ Deutsch entgegennehmen.

So verwies der Botschafter Georg Schmidt auch nochmal auf die weitergehende engagierte unverzichtbare Tätigkeit und sein Wirken des studierten Agrarökonoms Hagen Dirksen als Vorstandsmitglied des Deutschen Hilfsvereins DHV in ganz Thailand.

Es waren wohl spannende und aufregende Jahre in der Provinz Chiang Mai und darüber hinaus, einhergehend mit Umwälzungen und Veränderungen bis zu aktueller globaler Krise dieser Pandemie.

Und da gibt es nun allen Grund mit Elan und Energie nach vorne in die Zukunft zu schauen – mit dem NEUEN – unter den schwierigen Bedingungen in COVID-Zeiten. Auf jeden Fall konnte sich Sebastian Justus Schmidt als der neue Honorarkonsul bereits seit fast einem Jahr engagiert und mit Leidenschaft beweisen und mit seinem neuen gleich altem Konsulatsteam einbringen.

Wir wünschen dem ehemaligen HK Hagen Dirksen alles Gute bei einem wunderbaren Lebensabend und seinem Nachfolger Sebastian J. Schmidt wünschen wir viel Freude und Erfolg – möglichst ohne weitere globale Krisen – als Repräsentant und Vertreter Deutschlands auf Honorarebene für unsere gewählte zweite Heimat den Norden Thailands u.a. den deutschen Expats zur Seite zu stehen.

Ein Gedanke zu „HONORARKONSULN „ALT UND NEU“ IN CHIANG MAI“

  1. Du schreibst nicht nur selber Kommentare – Du schreibst auch richtig gute Kommentare, als wenn Du Journalistik studiert hättest.
    Glückwunsch

Schreibe einen Kommentar zu Michael Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.