90 Tage Meldung, was muss vorgelegt werden?

90 Tage Meldung, eine Info der Immigration Chiang Mai, was bei einem Antrag alles vorgelegt werden muss

Pass vorlegen;
Kopie 1. Seite Pass (Ihre pers. Info Seite)
Kopie Ihrer letzten Ankunft (gestempelt)
Kopie der Arival Card, TM6  (Muster)
Kopie der letzten 90 Tage (gestempelte Seite)
Ausgefülltes Formblatt „Receipt of Notification“ TM.47

… Alle Kopien müssen unterschreiben werden

6 Gedanken zu „90 Tage Meldung, was muss vorgelegt werden?“

  1. ich wüsste gar nicht, wo ich eine Kopie meiner arrival Card her bekäme !!  Die wurde mir ja bei der Einreise am Airport abgenommen! In meinem Reisepass befindet sich lediglich die departure card !  Noch nicht mal das richtige Wort können sie in Ihren Regeln verwenden, Armutszeugnis !

      (Quote)

    1. Hallo, das ist ja auch richtig, die Arrival Card wird abgetrennt, die Depure Card wird in den Pass geheftet und bei der ausreise gibt man die Depure Card ab.
      Bei 90 Tagen Es geht der Immi um die Karten Kennung…

        (Quote)

  2. Hallo, Das ist bei der Immigration in Pattaya schon lange nicht mehr nötig. Kein Antrag. Pass vorlegen. Der letzte Zettel wird hinten entnommen, in den PC gescannt, ein neuer mit dem neuen Erscheinungsdatum ausgedruckt, eingeklammert und fertig

    Gruß Manfred

      (Quote)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.