Archiv der Kategorie: Botschaft

Deutsche Botschaft Bangkok, Einkommensbescheinigung für Immigration

Auf Anfrage wurde bestätigt: das von der Deutschen Botschaft und auch den Honorarkonsuln (Chiang Mai, Pattaya, Phuket), Einkommensbescheinigungen auf der Basis vorgelegter Nachweise (wie Renten- und Einkommensnachweise) weiterhin ausgestellt werden.

Die Vertretungen Deutschlands werden sich nicht den Auslandsvertretungen von GB, USA und Australien anschließen, die ab 2019 diese Bescheinigungen nicht mehr ausstellen werden.
(Artikel aus dem Wochenblitz)

Der Deutschen Botschaft liegen keine Informationen vor, dass die Immigration ab 2019 deutsche Bescheinigungen nicht mehr anerkennen wird. Allerdings kann es evtl. sein, dass die Immigration die tatsächlichen Einkommensnachweise einsehen möchte. Daher wird geraten, neben der Botschaft und Honorarkonsuln Bescheinigung, auch die entsprechenden Nachweise, bei der Verlängerung des Visums mitzunehmen, um bei Anfrage diese vorzulegen.

Berlin & München, neue Webseite und ein neues Generalkonsulat

Eine neue Webseite der Botschaft des Königreichs Thailand in Berlin

Neben vielen weiteren Informationen der Botschaft, sind die Visabestimmungen u. Dokumente auf der ersten Seite angegeben. Visabestimmungen : Allgemeine InformationenLänderliste und HinweiseVisaarten und erforderliche UnterlagenAntragseinreichung, Bearbeitungszeit und Zahlungsweise Häufig gestellte FragenWICHTIGE HINWEISE:  Allgemeine Informationen
http://german.thaiembassy.de 

Neues Königlich Thailändisches Generalkonsulat in München

Das neue Generalkonsulat wird geleitet von Herrn Pinthep Devakula Generalkonsul – Amtsbezirk/Konsularbezirk Länder Bayern und Sachsen, Adresse: Törringstr. 20, 81675 München
Tel.  089-944 677 0
Fax. 089-944 677 107
http://german.thaiembassy.de/munchen

Auf der Thai-Ticker Seite  „Thai in Europa“ unter „Botschaften“ finden Sie weitere Informationen.

Gebührenänderungen zum 1.September 2017

Hinweis der Deutschen Botschaft Bangkok:

Zum 01.09.2017 erhöhen sich die Gebühren für nationale Visa von 60 Euro auf 75 Euro.

Die Gebühren für Verpflichtungserklärungen erhöhen sich von jetzt 25 Euro auf dann 29 Euro.

Alle Gebühren sind bei der Antragstellung in Baht in bar zu entrichten.

Quelle: Deutsch / Thailändisches Übersetzungsbüro Kiesow, Schottstädt & Phayaksris

http://www.bangkok.diplo.de