Schlagwort-Archive: Thailand

GESUNDHEIT in Chiang Mai ?

Als Frage ? Eine Stadt im Umbruch zur „Gesundheitsstadt“ ?

Wir sprechen jetzt nicht über schlechte Luft in einer jährlich wiederkehrenden Saison von Ende Januar bis Ende März. Da sind eher die Verantwortlichen in den Kommunen und in der Politik gefordert.

Es geht uns vielmehr darum, detaillierter und genauer einen Blick zu wagen auf vorhandene Kapazitäten der Gesundheitsfürsorge in den unterschiedlichsten Einrichtungen bestehender Hospitäler.

Für eine boomende Stadt mit einem weitreichenden Umland wie Chiang Mai, mit wachsender Bevölkerung, ist ein vielfältiges medizinisches Angebot mit zeitgemäßem Standard, um dann im internationalen Vergleich auch mithalten zu können, eine absolute Notwendigkeit.

So können wir schon einmal feststellen, dass es im Verhältnis zur Bevölkerungs-struktur ein gutes vorzeigbares Angebot gibt  zur Vorsorge und Krankenfürsorge – allein durch die großen Einrichtungen der Unikliniken.

Darüberhinaus machen wir den Versuch einmal mehr, etwas genauer hinzusehen, was die unterschiedlichsten Qualitätsstandards an den zahlreichen Krankenhäusern und privaten Kliniken anbetrifft. Auch zu betrachten unter dem Aspekt von Anspruchsverhalten von Zugereisten wie Touristen, die „Farangs“ und eben die Expats.

Es gibt neben dem medizinischen Angebot mit umfangreichen Möglichkeiten eines großen Uni-Klinikums vor Ort, auch einige weitere renommierte Krankenhäuser der Stadt wie beispielsweise das RAM Hospital, das Bangkok Hospital, das Maharaj Hospital, das Rajavej Hospital, Mc Cormick und noch einige weitere zu benennende Häuser, die sich einem internationalen Vergleich und Anspruch durchaus stellen müssen.

Wir machen nun den Versuch mit unserer neuen Betrachtungsreihe „GESUNDHEIT – Patient in Chiang Mai“ Fachabteilungen, spezielle Empfehlungen oder Besonderheiten an einzelnen Häusern einmal unter die Lupe zu nehmen um somit Beobachtungen an unsere Leser weitergeben zu können. >>> weiterlesen

Kein Reisepass Chiang Mai

Keine Reisepassbeantragung in Chiang Mai möglich

Anträge auf biometrische Reisepässe können seit Montag, 11.01.2021 und bis mind. 25.01.2021 aufgrund technischer Probleme nicht mehr im Büro des Honorarkonsuls der Bundesrepublik Deutschland in Chiang Mai beantragt werden. 
Anträge auf vorläufige Reisepässe und Kinderreisepässe (beide jeweils nur ein Jahr gültig) sind hiervon nicht betroffen.

Antragsteller werden gebeten, sich für Neuanträge von biometrischen Reisepässen ausschließlich an die Passstelle der Deutschen Botschaft in Bangkok zu wenden und hierfür einen Termin online zu vereinbaren.

Das Auswärtige Amt arbeitet an einer Behebung des Problems und alle Beteiligten hoffen auf eine baldige Lösung.

Quelle: Deutsche Botschaft Bangkok

Honorarkonsulat Chiang Mai

Chiang Mai Eröffnung des Honorarkonsulats

Der am Montag vereidigte neue Honorarkonsul für Chiang Mai,

Herr Sebastian-Justus Schmidt und sein Team eröffnen am:
Montag, 2. November 2020, die Büroräume am alt bekannten Platz.

Bitte um Voranmeldung, sowie Einhaltung der Abstandsregeln.
Mobil: 083 57 37 747 oder E-Mail: chiang-mai@hk-diplo.de 
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag : 09.00 Uhr – 12.00 Uhr,

Chiang Mai
Honorarkonsul: Sebastian-Justus Schmidt
199/163 Moo 3, Baan Nai Fun 2, Kan Klong Chonpratan Road,
Tambon Mae Hia, Amphoe Muan, Chiang Mai 50100.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag : 09.00 Uhr – 12.00 Uhr
Tel. 053 83 87 35
Fax. 053 83 87 35
E-Mail: chiang-mai@hk-diplo.de

Google: Deutsches Konsulat Chiang Mai: https://t1p.de/DHK

Konsularbezirk
Provinzen Chiang Mai, Chiang Rai, Mae Hong Son, Lamphun, Lampang, Prae, Nan und Payao.

 

Notstand in Bangkok

Auswärtiges Amt.de
Die Reise- und Sicherheitshinweise für Thailand sind am 19.10.2020 aktualisiert worden.

Letzte Änderungen: Aktuelles

Am 15. Oktober 2020 hat die thailändische Regierung für Bangkok den Notstand ausgerufen („Serious Emergency Situation in Bangkok“). Ab sofort gilt in Bangkok ein Verbot für:

– Menschenansammlungen von mehr als fünf Personen und jegliche Form von Anstiftung zur Unruhe,

– Veröffentlichung von jeglichen Nachrichten und Informationen, die geeignet sind die nationale Sicherheit zu gefährden,

– Zugang zu und Aufenthalt an bestimmten Örtlichkeiten (noch nicht näher definiert).

Am 16.10. wurde eine Demonstration von den Sicherheitskräften gewaltsam aufgelöst. Für den 17.10. sind weitere Proteste angekündigt.

• Informieren Sie sich über die lokalen und internationalen Medien.

• Meiden Sie Demonstrationen und größere Menschenansammlungen weiträumig.

• Folgen Sie den Anweisungen lokaler Sicherheitskräfte.

Weiterlesen Thailand, Aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise

Reise- und Sicherheitshinweise von der Schweiz und Österreich

Thailand Presse Informanten
Links von “Thailand Pressemeldern” in Deutsch & Englisch: mehr

Schweiz: Rentner dürfen nach Thailand

Schweizer Botschaft in Bangkok    29.09.2020 auf Facebook
Embassy of Switzerland in BangkokGute Nachrichten für 🇨🇭 Rentner! ✈️🥳Ab dem 29. September können Inhaber von GÜLTIGEN Non-Immigrant O-A & O-X (Rentnervisa) nun nach Thailand einreisen. Das müssen Sie tun:
1. Buchen Sie ein Emirates-Ticket von/über Schweiz-Dubai-Bangkok
2.Buchen Sie ein alternatives Quarantäne-Hotel (ASQ) in Bangkok ausschliesslich
3. Beantragen Sie die Einreisebescheinigung (Certificate of Entry (COE)) online bei der 🇹🇭 Botschaft in Bern unter https://forms.gle/1V2KxbRknHXMmKsw7
🚨 WICHTIG: Der Antragsteller muss alle erforderlichen Dokumente 7 Werktage vor dem Abreisedatum bei der 🇹🇭 Botschaft in Bern einreichen.
Für Informationen zum COE-Antrag: https://bit.ly/3ibE4Om
Weitere Informationen zu den Flügen von Emirates: https://bit.ly/2S3Pj0G
Für ASQ-Buchung: www.hsscovid.com
Wir bedanken uns beim 🇹🇭 Aussenministerium und bei der 🇹🇭 Botschaft in Bern für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und Unterstützung in dieser Frage.

Quelle: Facebook Seite der CH Botschaft Bangkok … mehr

Freunde des Begegnungszentrums Pattaya

Die Gründungsmitglieder des FBZ

Der Freundeskreis ist ein Zusammenschluss von Menschen, die durch ihr Engagement das BZ in seiner Aufgabenerfüllung unterstützen, stärken und den Bekanntheitsgrad unseres Zentrums steigern möchten.

Am Donnerstag, dem 27. August 2020, wurde der „Freundeskreis des Begegnungszentrums Pattaya“ von sechs Mitgliedern gegründet. Der FBZ-Ausschuss besteht aus dem Sprecher (Wolfram Reda) dessen Stellvertreter (Claus Neumann), dem Kassenwart (Phillip Dellenbach) und dem Schriftführer (Pius Acker).

Das Begegnungszentrum ist an sechs Tagen in der Woche ein offener Treffpunkt für alle:

Kaffee, Kuchen, Speisen und Getränke zu moderaten Preisen.

Eine Bibliothek mit mehr als 3.000 deutschsprachigen Büchern lädt zum Schmökern und kostenloser Ausleihe ein. Tischtennis oder Boule im Garten, oder lieber eine Runde Poolbillard? 

Workshops, Vorträge, Austausch über aktuelle Themen, Sprachkurse, Senioren Gymnastik, Yoga und Meditation, Shanty- und Kirchenchor.

Hilfe bei Problemen mit dem Computer, Tablet oder Handy, Dolmetscherdienste in Englisch und Thai und gemeinsame Ausflüge.

Montag ist Ruhetag. Jeden zweiten Sonntag feiern wir Gottesdienst, unser Pfarrer steht als Seelsorger für Gespräche zu Problemen und Fragen rund um die Bewältigung des Lebensalltags zur Verfügung. Aber auch für Taufen, Hochzeiten, Krankenhausbesuche und Sterbebegleitung.

Der Freundeskreis wurde gegründet, um durch eigene Veranstaltungen und Aktivitäten Spenden zu generieren, die helfen sollen, die Existenz unseres Zentrums langfristig zu sichern. Jeder der das BZ schätzt und mithelfen möchte, es zu erhalten und weiterzuentwickeln, kann dies über eine Mitgliedschaft im Freundeskreis des Begegnungszentrums (FBZ) tun. Aber auch Geld- bzw. Sachspenden oder ein ehrenamtliches Engagement im BZ helfen!

Mitglied des Freundeskreises kann jede natürliche oder juristische Person werden. Die Aufnahmegebühr beträgt 500,- Baht, weitere Jahresbeiträge werden nicht erhoben. Wir laden Sie ein, mitzumachen, den Ort zu gestalten, wo Menschen Ansprache, Rat und Hilfe finden oder selber geben und nicht zuletzt gemeinsam feiern können.

In diesem Sinne: Herzlich willkommen im Begegnungszentrum Pattaya!
https://bzpattaya.wordpress.com
Die BLOG Seite: mit News ums BZ und den Wochenprogrammen … mehr

thailaendisch.de

Bangkok – Berlin – Heilbronn
Kiesow, Schottstädt & Phayaksri

Vereidigte Übersetzer für die thailändische Sprache
Gerichtlich zugelassene Thai-Dolmetscher


Geht es um die Übersetzung thailändischer Dokumente in die deutsche Sprache (Thai-Deutsch) oder um Thai-Übersetzungen (Deutsch-Thai), sind Sie bei thailaendisch.de seit 2001 genau an der richtigen Adresse. 

Als bei deutschen Gerichten vereidigte Übersetzer für die thailändische Sprache sind sie ermächtigt, beglaubigte Übersetzungen aus der und in die thailändische Sprache zu fertigen, welche Sie sowohl in Deutschland, als auch in Thailand verwenden können. 

Diese Übersetzungen werden bundesweit, wie auch durch die Botschaften der BRD, Österreichs, Belgiens und der Schweiz in Thailand, die thailändischen Vertretungen in Deutschland und das Thailändische Außenministerium in Bangkok anerkannt.

thailaendisch.de – der Ansprechpartner, wenn es um die Thai-Deutsche Heirat geht!

Das Angebot

– Fertigung beglaubigter Übersetzungen
– Legalisation thailändischer Dokumente bei der Deutschen Botschaft
– Beglaubigung von Unterlagen bei der Österreichischen Botschaft
– Überbeglaubigung von Dokumenten beim Thailändischen Außenministerium
– thailandweite Einholung von Unterlagen
– Beschaffung von Dokumenten beim Zentralregisteramt
– Entgegennahmen von Dokumenten und Pässen bei Botschaften
– Ausfüllen von Anträgen, Formularen und Vollmachten
– Dolmetschen bei Behörden, Firmen und privaten Auftraggebern
– Kompetente Beratung in deutscher und thailändischer Sprachewelt
– weiter Dokumentenversand

Sebastian Kiesow, Erik Schottstädt & Khanapos Phayaksri freuen sich auf Ihre Anfrage!

thailaendisch.de 
Sebastian Kiesow, Erik Schottstädt & Khanapos Phayaksri
Staatlich geprüfte und allgemein beeidigte Dolmetscher und Übersetzer 
für die thailändische Sprache / Öffentlich bestellte Urkundenübersetzer 
Tel. 030-2099 5690 (D) Tel. 02-677 3890 (TH) 
Bangkok – Berlin – Heilbronn

info@thailaendisch.de

Auch über LINE, Messenger und WhatsApp zu erreichen!

Coronavirus Thailand Informationen

Thai-Ticker Coronavirus – Thailand

Pressemeldungen

_________________
Thai-Ticker Facebook Meldungen werden überwiegend zuerst aktualisiert … mehr
_________________

Meldungen zur Thailandeinreise

Botschaft Thailand in Berlin 27.06.2022 Facebook
Aktuelle Einreiseverordnung nach Thailand für thailändische und ausländische Bürger ab dem 1. Juli 2022 sind wie folgt: …
<> 1.1 besteht keine Quarantänepflicht mehr. … mehr
Aber wer keine Impfung nachweisen kann, muss -> siehe unter …
<> 2.3 ist ein negatives PCR-Testergebnis erforderlich, das nicht länger als 72 Stunden vor dem Abflug ausgestellt wurde. Das Ergebnis eines Selbsttests wird nicht akzeptiert. Das Testergebnis muss dem Personal der Fluggesellschaft beim Check-In und der zuständigen Behörde bei der Ankunft in Thailand vorgezeigt werden … mehr

Diese COVID-19-Informationsseite wird im Juli 2022 geschlossen. Leider wird COVID-19 unser Leben bestimmt noch weiterhin begleiten, aber wir müssen den Weg zur Normalität zurück langsam finden.
Am 15.03.2020 haben wir begonnen mit den ersten Informationen auf dieser Seite. Diese Seite wird
geschlossen, die Meldungen des Auswärtigen Amtes, die Meldungen der Botschaften sind bereits zur „Startseite“ verschoben worden.

TM-6-Formulare auf Flughäfen vorläufig abgeschafft 15.06.22 der-farang
BANGKOK: Die Regierung wird das Ausfüllen der bisher obligatorischen TM-6-Einreiseformulare für internationale Passagiere vorübergehend aussetzen. Mit der Maßnahme sollen die Warteschlangen an den internationalen Flughäfen verringert werden. Premierminister… mehr

Aufenthaltsgenehmigung 2022: „My Koh Samui ThailandFlorenz mit einem youtube Bericht. Was für ein Stress beim Antrag der Aufenthaltsgenehmigung für Rentner O-A in Thailand zu beantragen. Min 4 Monate vor Beantragung des Visums… mehr (Video)

ATK-Test am Airport BKK Richard Barrow in Thailand meldet am 18:03:22
ATK-Testzertifikat am Flughafen Suvarnabhumi, gehen Sie zum Eingang 3 im Erdgeschoss. 24 Stunden geöffnet. Tel: 084-6604096 > PCR Tests <

EU akzeptiert thailändische Covid-19-Impfzertifikate, 23.12. der-farang
BANGKOK: Die Europäische Union (EU) hat bekanntgegeben, dass sie die in Thailand ausgestellten Covid-19-Impfbescheinigungen anerkennt. Der … mehr

_________________

Am 15.03.2020 haben wir begonnen mit den ersten Informationen auf dieser Seite. Die Seite wurde immer wichtiger und umfangreicher. Sie ist als HILFSSEITE gedacht zu den immer umfassenderen Meldungen, über Corona in Thailand, Ausreisen und nun endlich auch wieder Einreisen.

Thailand-Pass

gibt es nicht mehr.

E-Visum für Thailand

Die Webseite E-Visa: https://thaievisa.go.th
Handbuch/Anleitung für E-Visa: https://thaievisa.go.th/static/English-Manual.pdf

_________________

Reisekrankenversicherung

Reisekrankenversicherung

Da man sich vor jeder Auslandsreise in heutigen Zeiten auch bestmöglich „Reise-Kranken-Versichern“ muss, es aber die verschiedensten Angebote gibt. Unsere Empfehlung: „reiseversicherung
Hier finden Sie bspw. … Reiseversicherungen mit Corona-Schutz
Versicherungsmöglichkeit zur Thailand Einreise, Thailand Covid Insurance
Sie befinden sich nicht in Deutschland, hier weitere Möglichkeiten sich zu versichern …
Thai-Ticker Versicherungen asq covid insurance
https://asq.in.th/thailand-covid-insurance
01.07.22 RH

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr

COVID-19 Test Labore in Thailand 27.12.

Über 400 RT-PCR-Test Labore in Thailand 27.12.21
Eine offizielle Liste der über 400 Labors in Thailand, bei denen der ein RT-PCR-Test gemacht werden kann.
https://service.dmsc.moph.go.th/labscovid19/indexen.php

PRINC HOSPITAL SuvanabhumiCOVID-19 Tests Procedure
35/2 Moo 12, Bangna-Trad Road, Km.6, Bang Kaeo, Bang Phli, Chang Wat Bangkok, Thailand 10540 – Callcenter: 02-0805999
https://www.princsuvarnabhumi.com

ATK-Test am Airport BKK
ATK-Testzertifikat am Flughafen Suvarnabhumi, gehen Sie zum Eingang 3 im Erdgeschoss. 24 Stunden geöffnet. Tel: 084-6604096
> Fragen und Antworten zu COVID-19 Tests … PCR Tests <

Thailand Presse Informanten: Links von “Thailand Pressemeldern” in Deutsch & Englisch … mehr
Wetter Warnungen:
https://www.tmd.go.th/en/list_warning.php

Chiang Mai Webseiten mit COVID-19 Informationen

Die Facebook Seite mit Informationen (in Englisch), über das COVID geschehen in Chiang Mai … https://www.facebook.com/covid.int.cm
Aktuell und zu empfehlen ist auch die englischsprachige Facebook Seite: Chiang Mai NEWS in English

Honorarkonsulat Chiang Mai mit diesen Angaben:
1 Deutsches Honorarkonsulat in Chiang Mai
2 Impftermine in Chiang Mai
4 Welche Impfungen können kombiniert werden
06.03.22 RH

Impfen in Thailand

CHIANG MAI: Hier gibt es zurzeit von Mo. – Fr. täglich Impfangebote, die jedermann wahrnehmen kann. Angaben unter: Honorarkonsulat Chiang Mai 31.01.22

Boosterimpfung in Thailand 29.11.21 Richard Barrow
Sie können auch versuchen, einen Termin über Ihrem Mobilfunkanbieter zu buchen: 1. AIS http://www.ais.th/vaccine 2. TRUE https://vaccine.trueid.net/ 3. DTAC https://app.dtac.co.th/vaccine/index.html 4. NT https://covid19vaccine.ntplc.co.th/CVC/home

Impf-Informationen erhalten Sie ebenfalls auf der Seite
www.thailandintervac.com
des Thailändischen Gesundheitsministeriums. Bitte wenden Sie sich wegen verbindlicher Informationen an die zuständigen Thailändischen Behörden oder Ihren Arzt.

+++ +++

Anerkannte Impfungen – Impfstoffe in Deutschland (Paul-Ehrlich-Institut) 23.08.
Anforderungen für den vollständigen Impfschutz mit einem Impfstoff, Impfstoff – Zulassungsinhaber – Anzahl Impfdosen für die vollständige Impfung…+ Liste der Zulassungen und Impfstoffproduktnamen in Drittstaaten (außerhalb EU und EWR) … mehr

Geimpft in Chiang Mai einen genauen „Ablauf“ schildert uns hier Wolfgang Ladenburger, von der ersten Anreise bis zum erhalt seines Impfpasses / Impfausweises … mehr

Wo…? Erhalte ich ein Impfausweis / Impfbuch in Chiang Mai beim Public Health Office… TM CM: Hier die Facebook Seite (gegenüber Suriwonse Bookshop), 143, SiDonChai Road, ChangKlan District Chiang Mai:
https://www.facebook.com/TravelMedicineClinicChiangMai/
In andren Orten gibt es auch Ausweise in Hospitälern oder/und bei staatl. Stellen in „Public Health Office „. PDF für Antrag auf Impfausweis … mehr
14.09.21

Immigrationsmeldungen

Neues Onlinesystem für die 90-Tage-Meldung der-farang BANGKOK: Die thailändische Einwanderungsbehörde hat am Donnerstag (2. Dezember 2021) ein neues Online-90-Tage-Meldesystem vorgestellt. … mehr

PHUKET Immigration eröffnet neues Service-Center 12.05. der-farang
PHUKET: Die Immigration hat am Dienstag im Blue Tree Lifestyle Village in … mehr

Pattaya Immigration App gegen Warteschlangen 19.07. der-farang
PATTAYA: Die Chonburi Immigration bietet ihren Kunden neu an, über „QueQ“ ein virtuelles Warteticket zu lösen. „QueQ“ ist eine App … mehr

DDC (Department of Disease Control)

Thailändische Webseite mit allen relevanten Informationen:… mehr

CAAT – The Civil Aviation Authority of Thailand … mehr

 

Thailand – Presseartikel

Hier finden Sie / Ihr die „Link-Angaben“ derer die Pressemeldungen in „Deutsch“ oder „Englisch“ für Thailand weitergeben. Auf ThaiTickerNews bei Facebook geben wir schnellstmöglich die neusten Situationen weiter, damit Sie / Ihr Euch aber jederzeit selbst ein Bild der Meldungen machen könnt, haben wir die Links angegeben:

Thailand Pressemeldungen in Deutsch
Der-Farang: https://der-farang.com/de
ThailandTIP: http://thailandtip.info
Wochenblitz: https://www.wochenblitz.com
TNB: https://thai-news.blog/
Thaizeit: http://www.thaizeit.de

Thailand Pressemeldungen in Englisch:
Bangkok Post News: https://m.bangkokpost.com/news
The Nation News: http://www.nationmultimedia.com
ThaiVisaNews: https://news.thaivisa.com
Khao Sod: http://www.khaosodenglish.com
Phuket News: https://www.thephuketnews.com

Wetter Warnung: https://www.tmd.go.th/en/list_warning.php

Immigration und TM28

Ausländer die sich mehr als wie 24 Stunden von ihrem Wohnort entfernen, um Reisen innerhalb Thailands durchzuführen, müssen sich nicht mehr bei der Immigration zurückmelden.

Diese umstrittene Meldepflicht ist so gut wie abgeschafft.
Die TM28 gibt es zwar noch, aber durch die vielen Ausnahmen, bei denen so gut wie jeder betroffen ist, sind Sie nicht mehr verpflichtet, sich mit einem TM28 -Formular bei der Immigration zu melden.
Die Immigration listet die Ausnahmen, die in den Abschnitten 2.2 und 2.3 auf.
Diese betrifft nahezu jeden Ausländer in Thailand, von Diplomaten, Beamten und / oder Ausländern, die mit einem/einer Thai verheiratet sind und / oder Rentner sind und…

Laut Immigrations-Webseite datiert diese Verordnung vom 14. Februar, sie trat jedoch bereits rückwirkend zum 28. Januar in Kraft.

Die Verordnung besagte, dass Ausländer, die länger als 24 Stunden nicht an ihren Wohnort waren, weil sie in eine andere Provinz reisten, ihre örtliche Immigration bei ihrer Rückkehr informieren müssen.

Wer z. B. als Ausländer in Phuket lebt, über Nacht bei einem Freund in Bangkok übernachtete, musste er bei seiner Rückkehr die Immigration in Phuket informieren (Thai-Ticker vom 30.01.2018), dass er wieder zurück ist.

Viele Ausländer, die seit einigen Jahre in Thailand leben, wissen nicht einmal, dass es diese Verordnung gibt.

Zumindest war dies bis letztes zum Jahr der Fall, als das TM28 wieder kurzzeitig, von vereinzelten Immigrationen strenger durchgesetzt wurde.

Dies ergab sich mit der strikten Durchsetzung des Formulars TM30 zusammen – die besagt das „Ausländer“ von Hotels, Pensionen, Eigentümern von Condos, selbst Ehepartner die unter ihrer Adresse übernachten, innerhalb 24 Stunden zu melden sind.

Wohnortwechsel, die dauerhaft durchgeführt werden, müssen angegeben werden.

Die aktualisierte Verordnung finden Sie auf der Website der Immigration: mehr