Archiv der Kategorie: Allgemein

Kinderheim Phrao, März 2024

Liebe Freunde vom Kinderheim Phrao, März, April 2024
seien Sie alle sehr herzlich gegrüßt. Auch wenn wir uns längere Zeit nicht melden, wir sind da und kämpfen täglich um das Wohl der uns anvertrauten Kinder.
Wie Sie wissen, ist es uns sehr wichtig, unseren Kindern immer wieder klarzumachen: Wer bei uns im Kinderheim wohnt, ist nicht mehr arm, sondern gehört zu den Kindern, die täglich genügend zu essen haben, saubere Kleidung besitzen und zur Schule gehen können. Und weil das so ist, haben wir in unserem Shop an der Kasse eine Spardose stehen. Hier können die Kinder freiwillig von ihrem bescheidenen Taschengeld andere Kinder unterstützen. Die Kinder haben sich für Schulkinder in Burma (siehe linkes Bild) entschieden und das monatliche Schulgeld übernommen. Die Schulleitung hatte diese Kinder von der Schule verwiesen, weil sie das Schulgeld nicht mehr bezahlen konnten. Natürlich reicht das Geld aus der Spardose nicht aus, deshalb legen wir die fehlende Differenz monatlich dazu. Man kann sich kaum vorstellen, wie unsere Kinder sich darüber freuen, dass sie anderen Kindern helfen können. … Mehr Informationen aus dem Kinderheim

… Die neue Solaranlage ist jetzt voll funktionsfähig und die Stromrechnung ist von bisher …

https://thai-ticker.com/wp-content/uploads/2024/03/2024_04_Rundbrief.pdf

So können Sie helfen: Patenschaften, Spenden und erzählen Sie von unsmehr

Passanträge Phuket möglich

Passbeantragung im Honorarkonsulat Phuket wieder möglich
Wie Honorarkonsulin Anette Jimenez Höchstetter meldet, ist eine Passbeantragung ab Montag, dem 29. Januar 2024 im Honorarkonsulat wieder möglich. … mehr

Deutsches Honorarkonsulat auf Phuket

Anette Jimenez Höchstetter, Honorarkonsulin
Amtsbezirk: Südprovinzen Phuket, Krabi, Trang,
Nakhon Si Thammarat, Narathiwat, Pattani, Pang Nga,
Phattalung, Yala,Ranong, Songkhla, Satun und Surat Thani.
Übergeordnete Auslandsvertretung: Botschaft Bangkok
Honorary Consul of the Federal Republic of Germany,
Adresse: 74/56 Night Plaza, Phoonpon Rd.
Talat Nuea, Amphoe Mueang Phuket, Phuket 83000
Tel: 084 304 4242
Botschaftsbeschreibung
Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 9.00 – 13.00 Uhr
Geschlossen an ausgewählten Thai und Deutschen Feiertagen
E-Mail: phuket@hk-diplo.de
http://deutscherkonsulphuket.blogspot.com/

TT-Newsletter Anmeldung

Liebe Freunde und Leser,
der Umzug des Thai-Ticker Newsletters ist abgeschlossen. Im neuen Newsletter gibt es einen Link, der auf eine Webversion des aktuellen Newsletters verweist. In Zukunft finden Sie diesen Service also in jedem Newsletter. Falls Sie den neuen Newsletter noch nicht abonniert haben, sollten Sie dies unbedingt nachholen: Gehen Sie dazu bitte auf unsere Anmeldeseite:
https://thai-ticker.com/thai-ticker-newsletter

“Re-Entry” zur Wiedereinreise.

Re-Entry Permit zur aus- und Wiedereinreise nach Thailand.
Ihr habt ein Thailand-Visum ( Aufenthaltsrecht ) für längere Zeit gemacht. Ihr möchtet aber zwischendurch einen Abstecher zu einem der Nachbarländer machen und verlasst somit Thailand.
Damit das Visum bzw. Aufenthaltsrecht nicht verfällt, ist es zwingend erforderlich bei der Immigration vor der Ausreise über das Formular TM 8 ein „Re-Entry Permit „ zu beantragen.
Solltet Ihr das nicht beantragt haben, so bekommt Ihr nach Wiedereinreise einen Stempel über die obligatorischen 30 Tage Aufenthaltsrecht , die einmal verlängert werden können.

ANTRAG AUF WIEDEREINREISE-ERLAUBNIS ZUR RÜCKKEHR IN DAS KÖNIGREICH (TM.8)
APPLICATION FOR RE-ENTRY PERMIT TO RETURN INTO THE KINGDOM (TM.8)mehr (PDF)

VISA für Thailand

Vorstellung: von der Einreise- bis zur Verlängerungsmöglichkeit für Thailands VISA-Arten.
Der „Wochenblitz“ mit vier wichtigen Themen über VISA-Arten:

1.Ein Leitfaden für Thailands E-Visum

Sie pla­nen Ihre Traum­reise in das Land des Lächelns und fra­gen sich, wie Sie Ihr Visum müh­e­los erhal­ten kön­nen? Suchen Sie nicht weit­er, denn das E‑Visum Thai­land vere­in­facht die Beantra­gung des Visums für Sie.
Sie pla­nen Ihre Traum­reise in das Land des Lächelns und fra­gen sich, wie Sie Ihr Visum müh­e­los erhal­ten kön­nen? Suchen Sie nicht weit­er, denn das E‑Visum Thai­land vere­in­facht die Beantra­gung des Visums für Sie.
Die thailändis­che Regierung hat diese benutzer­fre­undliche Online-Plat­tform einge­führt, die es Besuch­ern ermöglicht, ihr Visum elek­tro­n­isch zu beantra­gen. …
https://www.wochenblitz.com/news/ein-leitfaden-fuer-thailands-e-visum

2. Touristenvisum in Thailand: Ihr ultimativer Leitfaden

Was ist ein Touristenvisum? Ein Touris­ten­vi­sum für Thai­land ist ein offizielles Reise­doku­ment, das die thailändis­che Regierung aus­ländis­chen Staat­sange­höri­gen erteilt, die das Land zu touris­tis­chen Zweck­en für einen bes­timmten Zeitraum besuchen möcht­en. …
https://www.wochenblitz.com/news/touristenvisum-in-thailand-ihr-ultimativer-leitfaden

3. Wie kann ich ein O-Visum für Thailand erhalten?

Thai­land ist ein beliebtes Ziel für Expats, dig­i­tale Nomaden und Rent­ner auf der Suche nach einem neuen Abenteuer. Für einen län­geren Aufen­thalt in Thai­land ist ein Nichtein­wan­derungsvi­sum (O‑Visum) erforder­lich, wobei mehrere Kat­e­gorien zur Auswahl stehen. Eine dieser Kat­e­gorien ist das O‑Visum …
https://www.wochenblitz.com/news/wie-kann-ich-ein-o-visum-fuer-thailand-erhalten

4. Visumverlängerung in Thailand

Die Ver­längerung eines Visums in Thai­land ist ein Ver­fahren, das es aus­ländis­chen Staat­sange­höri­gen ermöglicht, ihren Aufen­thalt im Land über die ursprüngliche Gültigkeits­dauer ihres Visums hin­aus zu ver­längern. Ganz gle­ich …
https://www.wochenblitz.com/news/visumverlaengerung-in-thailand

5. Wie man eine Arbeitserlaubnis in Thailand erhält – Schritt für Schritt Leitfaden

Sie haben also Ihren Traumjob in Thai­land gefun­den, oder vielle­icht spie­len Sie auch nur mit dem Gedanken, Ihre Kof­fer zu pack­en und im Land des Lächelns zu arbeit­en oder ein Unternehmen zu eröffnen. Unab­hängig davon kann es ver­wirrend sein, den Prozess des legalen Arbeit­ens in Thai­land zu ver­ste­hen, beson­ders wenn es darum geht, eine Arbeit­ser­laub­nis zu erhalten. Um Ihnen zu helfen, find­en Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Erhalt ein­er Arbeit­ser­laub­nis in Thailand. … mehr
https://www.wochenblitz.com/news/wie-man-eine-arbeitserlaubnis-in-thailand-erhaelt-schritt-fuer-schritt-leitfaden
30.07.23

90 Tage Meldung wichtig

Langzeitvisum: Bedeutung von Thailands 90-Tage-Berichterstattung – ThailandTIP
BANGKOK. Die 90-Tage Berichterstattung ist eine Anforderung für Ausländer, die sich über einen längeren Zeitraum in Thailand aufhalten. Es ist ein Prozess, bei dem nicht-thailändische Staatsangehörige alle 90 Tage ihre aktuelle Wohnadresse und andere persönliche Informationen an die Einwanderungsbehörde melden müssen…
https://thailandtip.info/2023/04/18/langzeitvisum-bedeutung-von-thailands-90-tage-berichterstattung/
Formblatt-TM-4790-Tage Online: Royal Thai Immigration
Siam-Info’s: Anleitung zur Online-90-Tage-Meldung

„Buch mit Botschafter“

Bericht von Bernd Linnhoff, 2. April 2023

„Buch mit Botschafter“ teilen: Georg Schmidt, Deutschlands Botschafter in Thailand ist, so schildern ihn seine hier lebenden Landsleute, ein Diplomat, wie sie ihn selten angetroffen haben: unprätentiös, bodenständig, mit einem offenen Ohr für die Sorgen und Nöte aller Expats. Und so könnte ich hinzufügen, ein Mann mit gutem Geschmack, hält er doch mein Buch „Thailand unter der Haut“ in Händen. Doch noch weiß ich nicht, wie das Urteil des Diplomaten ausfallen wird. Ich hoffe auf keinen Fall diplomatisch. Mein Dank gilt Hartwig Schüler, Botschafter Georg Schmidt und Khun Ging, die das Foto schoss.

Thailand unter der Haut (Bernd Linnhoff)

I’m Still Okay – Mir geht es gut

E-Mail Bestätigung alle 24 oder 48 Std.? / Sie leben alleine und/oder Sie sind krank, hier finden Sie eine Möglichkeit per E-Mail-Bestätigung, das Sie OK sind.

CHIANG MAI, Thailand (6. März 2023)- Am 17. Februar wurde ein neuer Check-in-Dienst für alleine lebende Senioren mit dem Namen „I’m Still Okay“ eingeführt. „I’m Still Okay“ ist ein ausgewogener Ansatz zur Vorbereitung auf Notfälle in einer würdevollen und selbstbestimmten Weise.

https://imstillokay.com/

David Freidberg, ein 73-jähriger Amerikaner, der in Chiang Mai, Thailand, lebt, hatte die Idee, einen Dienst für allein lebende Senioren in aller Welt zu entwickeln. Aber erst nach der Zusammenarbeit mit seinem Freund Jouni Flemming, einem Software-Ingenieur aus Finnland, wurde diese Idee zu einem Online-Dienst namens „I’m Still Okay“. Es ist ein kostenloser täglicher oder auch 48-stündlicher Check-in-Dienst für alleine Lebende.

Als Senior hat David mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, wie viele Senioren in seinem Alter. Er lebt mit seiner Frau zusammen, macht sich aber Sorgen darüber, was mit seinen Freunden geschehen wird, die ebenfalls gesundheitliche Probleme haben, aber alleine leben. Seine Sorge ist nicht unbegründet: Nach Angaben des US Census Bureau leben 15 Millionen Menschen, d. h. 28,3 % der Amerikaner über 65 Jahren alleine.

Eines Tages, während des Mittagessens mit seiner Freundin, einer Mittsechzigerin, die alleine mit ihrer Katze lebt und mehrere gesundheitliche Probleme hat. Da kam er auf die Idee für diesen Dienst. Sie ist sehr besorgt, dass sie eines Morgens gelähmt aufwacht und niemand davon weiß und ihr helfen kann„.

Da kam die Idee auf: ein Dienst, der automatisch nachfragt, wie es dir geht, und der, wenn du nicht reagierst, der dann auch ganz automatisch deine Freunde und Familie kontaktiert!“ Per E-Mal-Adressen, die von DIR hinterlegt wurden.
https://imstillokay.com/