Archiv der Kategorie: Allgemein

RICD Wheelchair Project in Chiang Mai

Das RICD Wheelchair Project (Rollstuhlprojekt) wurde 1999 gegründet und ist bis heute bestrebt, Menschen mit Behinderungen zu helfen.

Obwohl der Weg dorthin nicht immer einfach war und in den vielen Jahren des treuen Dienstes eine gesunde Mischung aus Erfolg und Frustration zu verzeichnen waren, hat die Zukunft noch nie so hell und vielversprechend ausgesehen wie heute. Nicht nur die Arbeit, die wir leisten, hat sich seit den Anfängen des Projekts dramatisch ausgeweitet, auch unsere Bemühungen stehen nicht mehr allein. Den Familien und Einzelpersonen, denen wir helfen, stehen heute mehr Menschen, mehr Programme und mehr Ressourcen zur Verfügung als je zuvor, und wir freuen uns, dass wir einen wichtigen Beitrag zum positiven Wandel beitragen konnten. Das Wheelchair Project ist in der glücklichen Lage, den tiefgreifenden Wandel aus der ersten Reihe mitzuerleben, und wir spüren einen Energieschub aufgrund der Möglichkeiten und des Potenzials Thailands!

Wir sind der Meinung, dass jeder Behinderte, dem wir helfen, ein Recht auf die von uns bereitgestellten Mobilitätshilfen hat, und dass unsere Arbeit nicht „über das Ziel hinausschießt“. Die Arbeit, die wir leisten, ist keine „Übertreibung“. Diese Arbeit ist ein grundlegender Dienst, auf den wir sehr stolz sein dürfen, in dem sich Menschen als globale Gemeinschaft für eine bessere Zukunft einsetzen. Diese Gemeinschaft aus Freiwilligen, Gesundheitsdienstleistern, Logistikern, Verwaltungsmitarbeitern, Technikern, humanitären Helfern und Interessenvertretern zusammen getan haben, um eine überwältigende Aufgabe in ein florierendes System zu verwandeln, das in ganz Südostasien und die Welt weiter wächst und expandiert.

Unser Auftrag
Das RICD-Rollstuhlprojekt ist bestrebt, der thailändischen Bevölkerung Mobilitätshilfen und andere medizinische Geräte zur Verfügung zu stellen, das Bewusstsein für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen zu schärfen und benachteiligte Menschen zu befähigen und zu ermutigen, sich vollständig in ihre Gemeinschaften zu integrieren.

RICD Wheelchair Project
Rajanagarindra Institute of Child Development
196 Moo. 10 T. Donkaew A.Maerim
50170 Chiangmai, Thailand
Tel : (+66) 053 908300 ext. 73423
Email : admin@wheelchairproject.org
https://wheelchairproject.org
https://www.facebook.com/RICDWheelchairProject/

Koh Chang besuchen

„Koh Chang kann wieder uneingeschränkt besucht werden!

Es geht aufwärts. Ab dem 1. Februar gehört Koh Chang zum „Sandbox“ Programm

Im Januar hatten wir eine Auslastung von 20 % erreicht! Es ist nicht viel, aber ein positives Zeichen, dass es wieder aufwärts geht! An der White Sand Beach sind bereits viele Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten geöffnet. Auch das Motorschiff „Thaifun“ fährt wieder und macht Ausflüge zu den vorgelagerten Inseln und schönsten Schnorchel Plätzen, die es rund um die Insel gibt. Zum Tauchen ist man mit „BB Divers“ bestens beraten. Auch das sehr beliebte „Oodies“ wird mit Live Musik fortfahren, sowie der Alkoholausschank ab dem 1.2. bis 23 Uhr erlaubt ist! „Pauls Restaurant“ im Top Resort mit seinem erstklassigen Deutschen Frühstück und dem super Ausblick auf den Golf von Thailand und den atemberaubenden Sonnenuntergängen zum spitzenmäßigen Abendessen hat täglich von 8 – 13 und 17 – 21 Uhr geöffnet! Der Nationalpark, zu dem unter anderem auch die immer sehr gerne besuchten Wasserfälle Klong Phru und Tamayom gehören, hat auch seine Beschränkungen aufgehoben. Wir werden in den nächsten Monaten nicht überfüllt sein, aber wir werden sicherlich eine ähnliche Belegungsrate haben! Ich bekomme jeden Tag Buchungen beziehungsweise Anfragen!

Das liegt auch daran, dass wir SHA++ zertifiziert sind! Bitte beachten Sie jedoch, dass der PCR-Test 14 Tage vor Ihrer Ankunft gebucht werden muss, wenn Sie direkt nach Koh Chang kommen! Und das Flugzeug sollte vor 12.00 Uhr landen, sonst funktioniert der PCR-Test am selben Tag nicht mehr! Dann ist es besser, eine Nacht in Bangkok zu verbringen, dort den PCR-Test zu machen und am darauffolgenden Tag nach Koh Chang zu kommen! Wir werden uns dann darum kümmern, dass der Folgetest zwischen dem 5. und 7. Tag zustande kommt! Noch ein Tip das SHA+ Hotel in Bangkok direkt beim Hotel Bangkok buchen, dann ist auch sichergestellt, dass das mit dem Abholen und dem PCR Test klappt.“

Diese Zeilen sandte uns: thaiberni@

Hoffnungsfunke in Phrao

Ein „Hoffnungsfunke“ in den Bergregionen im Norden Thailands
Liebe Thai-Ticker Leser, seit vielen Jahren begleiten und erfahren wir die „Hautnahen“ Berichte von Günter OPPERMANN, der einmal im Vorstand des deutschen Vereins „HOFFNUNGSFUNKE e. V.“, zudem ist er der Kinderheimleiter des gleichnamigen Kinderheimes in Phrao, Nord-Thailand. Einem auch in Thailand anerkannten Hilfsverein, der den Menschen in den Bergregionen, quasi den ärmsten der Armen, hilft. In diesem „Rundbrief“ erfahren Sie erneut von den Nöten und auch den Erfolgen des Kinderheimes. … Mehrlesen (in der PDF)

   

Hotel-Seite wird überarbeitet

Der Thai-Ticker startet mit Überarbeitung seiner Seite:
DEUTSCHSPRECHENDE HOTELS in Thailand

Auf der Seite „DEUTSCHSPRECHENDE HOTELS“ werden Hotels, Resorts und Gasthäuser Thailand weit angegeben, in denen auch DEUTSCH gesprochen wird. Die Covid-19 Situation hat besonders kleinere und mittlere Hotel betroffen, wobei einige leider nicht mehr öffnen werden. Derzeit werden nach und nach die angegebenen Häuser auf dieser Hotel-Seite angeschrieben, MdB um Bestätigung ihrer bisherigen Angaben. Sie erkennen dann an dem Datum unter der Angabe, ob das Haus geöffnet ist. Interessierte können bereits ab sofort auch unter  wolfgang.ladenburger@thai-ticker.com Ihr Hotel, Resort oder Gasthaus angeben.

Deutschland E-Visum Thailand

Königlich Thailändisches Generalkonsulat München meldet
Am 28.10.2021 fanden wir diesen Text auf der Seite Visaangelegenheiten:
Zurzeit sind alle Termine für die Visum-Antragstellung im Oktober und November 2021 ausgebucht.
NEUES online Buchungssystem für Deutschland.
Das Online-System von E-Visa wird am 22.11.2021 für die Visum-Antragstellung in Deutschland eingeführt werden. Mit diesem neuen System können Antragsteller mit festem Wohnsitz in Deutschland ihr Visa für Thailand auch online beantragen, über diese Website:
https://thaievisa.go.th/
können Visa beantragt werden, ohne dass Sie persönlich im Generalkonsulat vorstellig werden müssen! Auch die Zusendung des Reisepasses ist dann nicht nötig, da das Visum durch das Online-System genehmigt und an die E-Mail Anschrift des Antragstellers gesendet wird.
Sie können das Handbuch/die Anleitung (43 Seiten) für E-Visa im Voraus lesen, unter:
https://thaievisa.go.th/static/English-Manual.pdf
https://munich.thaiembassy.org/de/page/visaangelegenheiten
https://munich.thaiembassy.org/de/

Umzug Schweizer Honorarkonsulat Phuket

Das Honorarkonsulat der Schweiz in Phuket ist umgezogen! Andrea Kotas Tammathin Konsulin
Adresse: Consulate of Switzerland: 74/56 Phoonpon Road, T. Talad Nuea, A. Muang, Phuket 83000.
Honorarvertretungen
Gerne können Sie einen Termin per E-Mail oder telefonisch vereinbaren. Das Konsulat ist jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 10:00 bis 12:30 Uhr geöffnet.
Mobil:  +66 81 891 59 87                 [ 081 891 5987 ]
E-Mail:phuket@honrep.ch

Weitere Botschafts-Adressangaben: Schweizer Vertretungen

Suvannabhumi Head High Gallery

Suvannabhumi Head High Gallery

Art Gallery in the heart of Chiang Mai
Quasi across from Kad Sua
n Kaew

Suvannabhumi Head High Gallery ist eine neue Galerie, die im August 2021, im lebhaften Zentrum von Chiang Mai, eröffnet wurde.
Das Team führt die Arbeit der vorherigen, gut etablierten Suvannabhumi Art Gallery fort, mit einem erweiterten Fokus auf junge asiatische Kunst.
Die Räumlichkeiten erstrecken sich über 3 Etagen und laden die Besucher zum Verweilen ein.

Suvannabhumi Head High Gallery
16/3 Huay Keaw Rd, T-Chang Phueak A-Mueang, Chiang Mai, 50300 Thailand
Tel. +66 85 705 8443 (TH)
Tel. +66 81 031 5309 (ENG)
Tel. +66 61 686 0660 (ENG)
E-Mail: hello@suvannabhumi-head-high-gallery.co
Facebook: Suvannabhumi HEAD HIGH Gallery
Website: suvannabhumi-head-high-gallery.com

Covid-19 Impfung in Chiang Mai

Ablauf für eine kostenlose Impfung gegen Covid 19 in Chiang Mai.

Wolfgang Ladenburger berichtet hier: Der Ablauf ist so niedergeschrieben, wie es bei mir war.

Ablauf der 1.Impfung mit Sinovac Life Sciences
Ablauf der 2.Impfung mit Astra Zeneca
Ablauf Antrag auf einen internationalen Impfpass über die beiden Impfungen


Impfort: Royal Park Rajapruek
334 Mae Hia, Mueang Chiang Mai District, Chiang Mai 50100


Öffnungszeiten: 8.00  bis 15.30 Uhr … ausführlichen PDF … mehr

Update: Abholung des Impfbuches ( 03.09.2021)

Mit dem Abholschein geht man wieder zum Schalter 1 und gibt diesen dort ab. Wenn der Sachbearbeiter alles bearbeitet hat, geht man rechts vom Schalter aus um die Ecke da ist dann rechter Hand die Kasse. Hier werden die 50 Bath Bearbeitungsgebühr fällig. Von dort geht es dann geradeaus bis zum Ende des Flurs und dann links das erste Zimmer Nr. 6.
Dort müssen 3 Unterschriften geleistet werden, u.a. auch im neuen Impfbuch.
Nun bekommt man das Impfbuch ausgehändigt und damit ist alles erledigt.

DHV mit Impftermin in Bangkok

Bangkok – Der Deutsche Hilfsverein Thailand (DHV) hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft Bangkok kurzfristig die Möglichkeit erhalten, 150 deutschen Staatsbürgern ab 70 Jahren eine Covid-19 Impfung mit Astra-Zeneca anzubieten.
Es handelt sich um insgesamt 300 Impfstoffdosen, was für jede Person eine Erst- und Zweitimpfung gewährleistet. Die Impfstoffe werden kostenlos von einem Krankenhaus in Bangkok verabreicht werden.
Wenn Sie 70 und älter sind und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, können Sie sich verbindlich unter Abgabe von Vor-/Nachname, Geburtsdatum, Passnummer und Telefonnummer bis einschließlich Dienstag, 20. Juli 2021 per E-Mail registrieren: l@dhv-thailand.de
Bei Rückfragen können Sie sich an den DHV wenden, telefonisch (deutsch/thai): 083-233-3622 oder per LINE (dhvbkk).
Quelle: DHV