Archiv der Kategorie: Hilfen

Hilfe zur Selbsthilfe

Abschlussresümee der hannoverschen Hilfsorganisation GERMANY HILFT „Hilfe zur Selbsthilfe gemeinnützige Gesellschaft“ .

D – A – CH Botschaften engagieren sich

Nach der Pandemie geht es weiter ….. Weiterhin helfen Botschaften selbst noch gegen Ende dieses Jahres: Da wird der brüchige Fußboden einer großen Kantine, einer Schule nahe Flughafen von Pai, repariert und der Boden fast komplett neu gelegt, die Toiletten werden restauriert.
Eine weitere Schule nahe Pai deren bisherigen Unterrichträume viel zu klein für die Anzahl der Schüler ist, wurden drei weitere Klassenräume zugefügt.
An einer Schule für Karen Kinder nahe Mae Sariang, auch diese Schule war zu klein geworden, sodass drei neue Klassenräume hinzugefügt wurden.

Mit einem Mitteleinsatz von mehr als 800.000 THB werden, wenn alles fertig ist, 260 Schülern bessere Lern- und Umweltbedingungen erhalten.  
Somit ein großes Dankeschön an die Botschaften Österreichs, der Schweiz und Deutschlands für deren finanziellen Hilfeleistungen in dieses Jahr.

Seit 2012 werden sog. Kleinstprojekte dieser Art von Helfen-Germany generiert, beraten, begleitet, kontrolliert und mit konkreter Hilfestellung durchgeführt; und es wurden mit 83 Projekten und dem Mitteleinsatz von mehr als 35.0 Mio Thai Baht mehr als 35.000 Menschen  einen verbesserten Lebensstandard geschafften.

Ein Video der deutschen Botschaft Bangkok: Bergdorf ohne Licht

Zum Beispiel allein die Sehverbesserung von 8.200 Senioren, Kindern und Erwachsenen durch ein Brillenprojekt, in mehr als zehn Städten Thailands. Darin eingerechnet ist ein Projekt mit der Rain Tree Foundation Chiang Mai, Thomas Singer und Ralf Oberg, finanziert von der Bundesregierung aus Steuermitteln in Höhe von 1,6 Mio THB – 44.000 €. Die drei genannten Botschaften und viele andere in Bangkok engagieren sich schon seit Jahrzehnten in Thailand mit Programmen der Kleinstprojekte und helfen maßgeblich Strukturen zu verbessern oder aufzubauen. Es ist eine kleinteilige, durchaus arbeitsaufwendige, aber sehr wertvolle Arbeit zu helfen und es ehrt die Botschaften in Bangkok, neben den großen Entwicklungsgeldern und –vorhaben, auch die kleinen Leute nicht zu vergessen mit ihren Beträgen.             Die hannoversche Hilfsorganisation „Hilfe zur Selbsthilfe gemeinnützige Gesellschaft“ ist seit 2006 und der Gründer Michael R. Böder seit 1988 in Thailand tätig. Er begann damals bei der hiesigen YMCA mit Hilfe deren protestantischen Diensten in Übersee, dort drei Jahre die Geschäftsleitung zu beraten.  Weitere Information darüber bekommen Sie unter….. 
https://helfengermany.blogspot.com  E-mail: mail@michaelboder.com

Songkran geschlossen Notdienste

+ Immigration-Büros geschlossen ab Mittwoch, dem 6. April bis einschließlich Freitag, dem 15. April 2022.
+ Deutsche Botschaft Bangkok geschlossen Songkran- und Osterfeiertage, ab Mittwoch, dem 13. April, bis Montag, den 18. April 2022. Ab Dienstag, den 19. April, wieder geöffnet.
+ Austrian Embassy Bangkok geschlossen von Mittwoch, 13. April bis einschließlich Ostermontag, dem 18. April
+ Schweizer Botschaft Bangkok, anlässlich Songkran ist die Botschaft ab Mittwoch, dem 13. April bis Sonntag, dem 17. April geschlossen.
+ Pattaya Deutsche/Österreich Konsulat geschlossen vom 13. April bis zum 18. April 2022 geschlossen.
+ Chiang Mai H-Konsulat im April Herr Schmidt ist ab 6.04. bis 15.04.2022 nicht im Büro. Das HK ist zu Songran vom 11.04. bis 15.04.2022 geschlossen. Ab 18.04.2022 wieder normal geöffnet… mehr

Notfall in Thailand, Informationen:

Thailändische Notrufe, Alarmzentralen & Hilfsdienste in D-A-CH

Thailand

Botschaften/Vertretungen mit Adressangaben und NOTRUFEN von D–A-CH sind hier im Folgenden zentral angegeben

Bangkok

Bangkok Notrufe – Arzt & Krankentransport, answer Ask a Doctor, Krankenwagen, Ambulanz Flugdienste, Krankenhäuser mit deutschsprechenden Koordinatoren.

Chiang Mai <> Hua Hin <> Phuket <> Koh Samui <> Pattaya <> Provinzen

WASSER: Ein Hilfsprojekt der Schweizer Botschaft in Bangkok

Wasser für Ban Mae Lai, verwirklicht von Helfen-Germany

Als Michael R. Boeder im April des Jahres bei der Schweizer Botschaft in Bangkok vorsprach, um seine Hilfsprojekte vorzustellen, ob auch dort diese Hilfe willkommen ist, da bedurfte es eigentlich keiner großen Erklärung, denn die Botschaften  pflegen einen regen Kontakt untereinander.  Karl Adam, ehemaliger Wirtschaftsbeauftragter der Deutschen Botschaft Bangkok hatte bereits wegen der guten Zusammenarbeit mit der deutschen NGO Helfen-GermanyHilfe zur Selbsthilfe gemeinnützige Gesellschaft aus Hannover, seine Schweizer Kollegen bestens informiert.

Die Deutsche Botschaft hatte von 2012 bis 2020, immerhin an die 75 Projekte zu durchschnittlich je 400.000 THB finanziert. Diese wurden durch Helfen-Germany ausfindig gemacht und bis zur erfolgreichen Durchführung im Auftrag der Deutschen Botschaft Bangkok betreut.

Auch die Schweizer Botschaft hat ein jährliches Budget, für sogenannte „Small Grant“ Hilfen und sie verteilen diese Gelder nutzbringend bei Hilfsprojekten für benachteiligte Kinder und für Menschen mit Behinderung, sowie weitere Hilfen für Benachteiligte der Bergvölker unter. Das ist nicht immer ganz komplikationslos von Bangkok aus, aber mithilfe von M. Boeder und anderen Unterstützern soll das in Zukunft noch einfacher und effektiver vonstattengehen, da das Personal der NGO Helfen-Germany sich im Norden Thailands bestens auskennen. Dort haben verschiedene Bergvölker ihr zu Hause; sie leben unter sehr einfachen Verhältnissen und sind für jede Hilfe dankbar.

Das erste Projekt wurde als Hilfe der Region Omkoi konzipiert, ein „Wasser-Projekt“ ! Mit dem Budget von 435.000 THB wurde in dieser Bergreichen Region, die Suche und die Bohrung nach Grundwasser finanziert. Dazu kam auch ein hocheffektives  Filtersystem, dass aus Grundwasser gutes Trinkwasser bereitet. Die Dorfgemeinschaft von Ban Mae Lai Tong Tao und den umliegenden Dörfern werden zukünftig den Nutzen haben, denn zuvor war Trinkwasser aus Hod und Omkoi heranzuschaffen, das war  zeit- und kostenaufwendig.

Das Projekt ist noch in der Fertigstellung. Das Filterhaus mit ausgezeichneter Filteranlage wurden mit vier 1.000 Liter-Tanks auf auf dem verstärkten Dach, installiert. Gegen Sonne, Regen, und Verschmutzung ist die Tankanlage mit einem Dach geschützt. Alles ist gut vorbereitet, nun muss nur noch das Wasser gefunden werden, Dafür stehen noch ausreichend Mittel zur Verfügung, Der Dorfchef möchte eigenes Wasser haben und nicht aus PVC-Leitungen, wobei das Wasser von weit her geholt werden müßte. Eine Fehlbohrung war schon erfolgt, aber eine staatliche Bohrfirma wird mehr Ausdauer aufbringen und wohl erfolgreicher sein. Den Bau des Filterhauses und alle dazugehörigen Arbeiten haben die Dorfbewohner selbst vorgenommen. Das sparte Kosten. Zeitlich ist das Projekt bis Ende November fertigzustellen, was aber nach derzeitigem Baufortschritt realisierbar ist.

Die Schweizer Botschafterin besuchte während Ihres Besuches im Norden das Projekt vor Ort und konnte sich persönlich von der Entwicklung überzeugen.

Ihre Exzellenz Frau Helene Budliger-Artieda war mit anderen Botschafterinnen nach Chiang Mai und Chiang Rai gekommen, um sich mit den Gouverneuren zu treffen, sich unter anderem über das eklatante Feinstaubproblem der nördlichen Region Thailands auszutauschen. Die Projektreise, gemeinsam mit dem Schweizer Honorarkonsul Marc Dumurs für Chiang Mai war sehr erfolgreich und anschaulich für den hohen Besuch der Bangkoker Botschaften.

Bei evtl. Interesse an diesen nachhaltigen Hilfsprojekten,
hier die Kontaktmöglichkeit: Michael Boeder 08 33 22 66 68 
mail@michaelboeder.com  –  https://helfengermany.blogspot.com/

Ihr Reisepass ist fertig!

Abholung Ihres Reisepasses bei der Deutschen Botschaft Bangkok

Sie haben bei der Deutschen Botschaft in Bangkok einen neuen Reisepass beantragt und können oder möchten aus bestimmten Gründen nicht nach Bangkok reisen, um den Pass bei der Botschaft entgegenzunehmen?

Kein Problem! Wir holen Ihren neuen Reisepass bei der Deutschen Botschaft ab und senden ihn Ihnen schnell und sicher per EMS oder Kerry zu – thailandweit!

Ihre Anfrage senden Sie bitte einfach per E-Mail an info@thailaendisch.de
www.thailaendisch.de 


thailaendisch.de

Bangkok – Berlin – Heilbronn
Kiesow, Schottstädt & Phayaksri

Vereidigte Übersetzer für die thailändische Sprache
Gerichtlich zugelassene Thai-Dolmetscher


Geht es um die Übersetzung thailändischer Dokumente in die deutsche Sprache (Thai-Deutsch) oder um Thai-Übersetzungen (Deutsch-Thai), sind Sie bei thailaendisch.de seit 2001 genau an der richtigen Adresse. 

Als bei deutschen Gerichten vereidigte Übersetzer für die thailändische Sprache sind sie ermächtigt, beglaubigte Übersetzungen aus der und in die thailändische Sprache zu fertigen, welche Sie sowohl in Deutschland, als auch in Thailand verwenden können. 

Diese Übersetzungen werden bundesweit, wie auch durch die Botschaften der BRD, Österreichs, Belgiens und der Schweiz in Thailand, die thailändischen Vertretungen in Deutschland und das Thailändische Außenministerium in Bangkok anerkannt.

thailaendisch.de – der Ansprechpartner, wenn es um die Thai-Deutsche Heirat geht!

Das Angebot

– Fertigung beglaubigter Übersetzungen
– Legalisation thailändischer Dokumente bei der Deutschen Botschaft
– Beglaubigung von Unterlagen bei der Österreichischen Botschaft
– Überbeglaubigung von Dokumenten beim Thailändischen Außenministerium
– thailandweite Einholung von Unterlagen
– Beschaffung von Dokumenten beim Zentralregisteramt
– Entgegennahmen von Dokumenten und Pässen bei Botschaften
– Ausfüllen von Anträgen, Formularen und Vollmachten
– Dolmetschen bei Behörden, Firmen und privaten Auftraggebern
– Kompetente Beratung in deutscher und thailändischer Sprachewelt
– weiter Dokumentenversand

Sebastian Kiesow, Erik Schottstädt & Khanapos Phayaksri freuen sich auf Ihre Anfrage!

thailaendisch.de 
Sebastian Kiesow, Erik Schottstädt & Khanapos Phayaksri
Staatlich geprüfte und allgemein beeidigte Dolmetscher und Übersetzer 
für die thailändische Sprache / Öffentlich bestellte Urkundenübersetzer 
Tel. 030-2099 5690 (D) Tel. 02-677 3890 (TH) 
Bangkok – Berlin – Heilbronn

info@thailaendisch.de

Auch über LINE, Messenger und WhatsApp zu erreichen!